fahrer berlin schlingel fahrradtasche

1. Tür: Fahrer Berlin Schlingel Fahrradtasche

Im 1. Türchen des Bleywaren Adventskalender gleich ein Highlight! Die Schlingel Fahrradtasche von Fahrer Berlin im Wert von 74 €. Ganz herzlichen Dank an unsere Freunde bei Fahrer Berlin (Website des Herstellers) für die freundliche Unterstützung! Zum Teilnehmen bitten wir Dich, unten einen Kommentar zu hinterlassen, indem Du uns verrätst, warum der Schlingel zu Dir gehören sollte!

FAHRER_SGL_detail03_800px

 

Die Fahrradtaschen von Fahrer Berlin sehen nicht nur schick aus, sondern werden auch umweltbewusst aus alten LKW-Planen hergestellt. Diese Art des Wiederverwertens kennt man auch unter dem Schlagwort „Upcycling“. Mit einem Klettverschlusssystem leicht und schnell am Fahrradrahmen zu befestigen und abzunehmen, transportiert zum Beispiel der „Schlingel“ Schlüssel, Telefone und Geldbörsen sicher durch den Großstadtdschungel. Übrigens: Wer nicht ohne sein iPad aus dem Haus geht, kann mit dem Agent von Fahrer zum Beispiel auch sein iPad sicher mitnehmen.

FAHRER_SGL_image01_800px

 

FAHRER_SGL_image02_800px

UPDATE: Der Gewinner des Fahrer Berlin Schlingels ist Christian (18:21 Uhr). Herzlichen Glückwunsch! 

 

13 Kommentare zu „1. Tür: Fahrer Berlin Schlingel Fahrradtasche“

  1. Mein Single Speed ist zwar nicht rot, aber blau und da passt der Schlingel ebenso gut dazu. Und da ich in meinem größen Messengerbag nie meinen Schlüssel oder mein Smartphone beim Radfahren finde, würde der Schlingel hier mir ideal aus der Patsche helfen 🙂

  2. FÜR ALLES FÜR IMMER MUSS DABEI SEIN:
    Pflaster: Aua!
    Maoam: Hunger!
    Taschentücher: Dreckschnuten
    als Sammler für alles: „…den Stein müssen wir auch noch unbedingt mitnehmen !!!“
    und wenn dann nach all dem Krimskram noch Platz ist: Flickzeug für´s Rad 🙂

    Mama mit zwei Schlingeln

  3. Christine Gröneweg

    „Wir sagen euch an den lieben Advent.
    Sehet die erste Kerze brennt!
    Wir sagen euch an eine heilige Zeit,
    Machet dem Herrn den Weg bereit!
    Freut Euch…“

    …erst einmal ein bisschen Adventsstimmung in den Blog bringen. 🙂

    Früher gab’s für ein Liedchen einen Täschel auf den Kopf, vielleicht gibt’s heute ’nen Schlingel?

  4. Ich habe ernsthaft das hässlichste Rad der Welt. Ich würde es in Zukunft gern zum ersten Date mitbringen können und nicht mehr verschämt 2 Blocks entfernt parken müssen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.