20. Tür: Schoemig Porzellan Becher

Oh wie schön ist Weihnachten! Und das Schoemig Porzellan! Und Panama natürlich! Oh, da werden Kindheitserinnerungen wach. Schöne Geschichte von Janosch! Aber wir schweifen ab vom heutigen Türchen. Ein original handgemachter Becher von Schoemig Porzellan aus Berlin im Wert von 27 Euro. Das geht runter wie Butter. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Claudia (Website der Herstellerin), die uns den Becher gesponsort hat!

schoemig_porzellan_detail_bleywaren

Auf dem Heldenmarkt in Berlin entdeckt, haben wir uns gleich in das Porzellan verliebt. Filigran, klar, schön. Da kullern einem die Augen aus dem Kopf. Aber wartet bis ihr das Porzellan in Händen haltet… Hier ein Ensemble mit den Vasen, den Schalen, den Schälchen und den Espressotassen auf der Ausstellung Gut Horn an der wir teilgenommen haben.

schoemig_porzellan_bleywaren

Zum Gewinnen, ooops, hab ich selbst gewonnen?! 😉 Zum Teilnehmen, hinterlasse einen Kommentar bis 24:00 Uhr indem Du uns verrätst, warum dir Handarbeit am Herzen liegt.

UPDATE: Herzlichen Glückwunsch Mattis, Du hast gewonnen!

5 Kommentare zu „20. Tür: Schoemig Porzellan Becher“

  1. Ein Schönes Muster, ein dünner Rand,
    gekonnt gerundet, liegt gut in deiner Hand,
    aus diesem Schmuckstück gemacht aus Porzellan,
    schmeckt Cafe, Kakao und sogar Lebertran,
    das kann nur die gute Handarbeit,
    brauchts auch Mühe und seine Zeit,
    doch es lohnt sich und es ist einmalig,
    die Becher von Porzellan Schoemig.
    🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.