11. Tür: Copenhagen Parts Fahrradlichter

Fahrradlichter sind besonders in diesen dunklen Tagen gut zu haben. Ein tolles Design gepaart mit einer tollen Idee haben die Jungs von Copenhagen Parts. Die Lichter fürs Rad lassen sich ganz einfach mit Hilfe von integrierten Magneten am Stahlrahmen anbringen. Die magnetischen Lichter für das Fahrrad könnt ihr heute hier im Adventskalender gewinnen, indem ihr uns verratet wohin ihr am liebsten mit dem Rad fahrt. Kommentare können bis 24 Uhr eingereicht werden. Viel Glück und gute Fahrt!

UPDATE: Herzlichen Glückwunsch Karola (Nr. 18), du hast gewonnen!

Bike Light_on bike magnetische Fahrradlichter

30 Kommentare zu „11. Tür: Copenhagen Parts Fahrradlichter“

  1. Die Lampen sind schön dezent und würden gut an mein Rennrad passen. Dann kann ich auch im Winter nach Feierabend noch hoch auf’s Schloß radeln.

  2. Ich fahre jeden Tag zur Arbeit. Momentan ist es auf dem Rückweg ja schon wieder dunkel, da könnte ich solche Radlichter gut gebrauchen!
    Grüße

  3. Meine Eltern leben in Oberösterreich in einem wunderschönen Ort direkt an der Donau.
    Den Donauradweg fahre ich am liebsten, es geht immer eben dahin und wenn man Glück hat, weht der Wind in die richtige Richtung.
    LG Elke

  4. Fahrrad fahre ich am liebsten bei uns im Süden Baden-Württembergs. Da wird es einem mit den vielen Hügeln und Bergen nicht langweilig!

  5. Oh, die sind ja toll. Damit könnte ich das alte Fahrrad, dass ich von meinem Opa geerbt habe, wieder startklar machen (das Licht ist nämlich kaputt…) und damit für meine tägliche Bewegung auch im Winter mit dem Rad zum Bahnhof fahren. Das ist zwar nicht meine liebste, aber dafür die nützlichste/sinnvollste Strecke 😉
    Viele Grüße,
    Carina

  6. Ganz ehrlich, ich kann Radfahren nicht ausstehen. Würde das Licht aber meinem Sohn weitergeben, damit der sicher und praktisch unterwegs ist.

  7. Mein Sohn fährt, täglich mit dem Rad in die Uni, gelegentlich fehlen am Abend Einzelteile des Rades. Die Lampen wären klasse für ihn die könnte er einfch in die Hosentasche stecken.

  8. Ich wünsche mir diese Lichter für das Rennrad meines Geliebten Freundes. Er fährt oft nach Feierabend in die Dämmerung hinein. Ich mache mir dann immer soviel Sorgen. Diese Lichter bringen eine Portion Sicherheit und für mich, ein beruhigenderes Gefühl….

  9. OH MEIN GOTT FAHRRADLICHTER STEHEN SEIT MONATEN AUF MEINER WUNSCHLISTE UND ICH WARTE SEHNLICHST AUF DAS PERFEKTE ADVENTSTÜRCHEN HIER FÜR MICH. ES IST DA. GENIAL. BITTE. WEIHNACHTSMANN. SEI GUT ZU MIR. ES IST DUNKEL UND REGNET VIEL IN KASSEL. ICH FAHRE ÜBERALL HIN MIT MEINEM RAD. ÜBERALL. KÄLTE KANN MIR NICHTS. WEIL ICH SCHNELLER BIN ALS SIE! ICH MACHE JETZT DIE AUGEN ZU UND GLAUBE GANZ FEST DRAN BIS 24:00 UHR. GLAUBE VERSETZT BERGE.

  10. Lieber Herr Adventskalendertüren Portier,

    Ich fahre Abends mit meinem Fahrrad in der Ubahn. Da beschweren sich immer die Leute. Schicken Sie mir doch bitte ein Lichtlein her!

  11. Zur Arbeit – zur Zeit ist es dunkel wenn ich komme und wenn ich nach Hause fahre. Da kann ich ein Licht gut gebrauchen – insbesondere so ein schönes.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.