3. Tür: Windmühle Gemüsemesser

Ein Klassiker in der Küche. Und ein ungemein scharfer dazu. Also auf der Scoville-Skala für Schärfe sicher unter den Topplatzierungen, wenn es denn zum Essen wäre 😉 Das Gemüsemesser von Windmühle mit Holzgriff eignet sich für unzählige Einsätze in der Küche und ist damit auch unter unseren Must-haves in jeder Küche. Die Klingen von Herder Windmühle werden im aufwendigen Dünnschliff-Verfahren hergestellt und gewährleisten so eine sehr lange Schnittfestigkeit. Das Messer ist nicht-rostfrei, da es aus Carbon (Kohlenstoffstahl) hergestellt ist. Dieser lässt sich besonders hoch härten und extrem scharf zurichten. Die hohe Schneidefähigkeit bleibt deshalb auch im Gebrauch bestehen, da sich die Klinge gleichmäßig abnutzt und der Schneidwinkel erhalten bleibt. Was schneidet ihr alles mit eurem Gemüsemesser? Beantwortet unter diesen Beitrag bis 24 Uhr und gewinnt mit etwas Glück dieses scharfe Küchenwerkzeug.

UPDATE: Herzlichen Glückwunsch Christine (Nr. 33) zum neuen Gemüsemesser! 

windmühle-gemüsemesser-holzgriff-chirimoya

42 Kommentare zu „3. Tür: Windmühle Gemüsemesser“

  1. …. heute in der Frühe habe ich Möhren, Zwiebeln und Äpfel mit meinem Küchenmesser feinst geschnibbelt für einen Salat mit Honig-Senf-Dressing.
    Mein Küchenmesser wohnt seit einiger Zeit in einem Geheimversteck, damit es nicht mehr benutzt wird für Kabelabschnitt, kleinste Schräubchen an der Brille festdrehen, ein Stückchen Holz anspitzen und all son Kram. Jetzt gibt es endlich keine verbogenen Küchen.Messer.Spitzen mehr bei mir …… und keine Wutanfälle, Sie verstehen?

  2. Ohhh das Windmühlmesser… darauf habe ich sehnsüchtig gewartet. Meins ist nämlich nach Jahren der Überstrapazierung tatsächlich kaputt gegangen bzw. die Klinge aus dem Holz gebrochen. Ich schneide trotzdem munter damit weiter, denn die Klinge ist noch einwandfrei, auch wenn es sich nicht mehr so gut halten kann. Und zwar alles, was mir in die Quere kommt, vor allem Äpfel und alles andere Obst und Gemüse! Es ist DAS Messer für mich und ich würde mich riesiiiig freuen, es zu gewinnen 🙂

  3. ein Gemüsemesser ist so ein Allroundding, du verstehen??? Über Gemüse zu Knoblauch, von Fingerkuppe nach Knoblauch zu Knoblauch, eben Knoblauch. Geht irgendwie immer ;-))
    Da käme ein neues superscharfes Geschoss gerade recht.

  4. Hallo,

    ich schneide damit Erdbeeren,Pflaumen,Kartoffeln,Möhren,Paprika. Ich habe noch ein sehr altes Küchenmesser von meiner Oma mit Porzellangriff.

    LG 🙂

  5. Naja, hoffentlich schneide ich alles außer meine Finger. Da hab ich nämlich eine Begabung 😀
    Würde mich über so einen scharfen Küchenhelfer sehr freuen!!!

  6. Ohhh so ein feines Gemüsemesser könnte ich gut gebrauchen! Ich schäle damit Äpfel oder Kartoffeln, schneide Knoblauch und Tomaten.. Von daher könnte ich es sehr gut gebrauchen!
    Alles Liebe,
    Ela (transglobalpanparty at gmail.com)

  7. Gemüse, Obst und momentan ziemlich viel Marzipan für die Weihnachtsbäckerei. (ja, ich weiß Marzipan ist kein Gemüse, aber das Gemüsemesser dafür einfach so praktisch)

  8. wenn es gut in der Hand liegt, wird es schnell zu meiner alrround- waffe 😉 Kartoffeln, Kohlrabi, Möhrchen…alles kommt dann unter´s Messer 🙂

  9. Mit diesem tollem Gemüsemesser würde ich dem Herbst-Winter Saison Gemüse an die Pelle rücken, Lauch, Rosenkohl, Pastinaken, Kürbis, Romanesco und natürlich vielen leckeren frischen Kräutern. Die alle in einer wärmenden Suppe landen würden….

  10. Uh, das passt aber gut denn mein Messer ist gerade kaputt gegangen. Ich schnippel alles mit solch einem Messer. Sogar mein Frühstücksbrot. Am Tag benutze ich es zig mal und käme bei mir oft zum Einsatz.
    Ich versuch mein Glück.
    Lieben Gruß Ina

  11. Das erinnert mich an meine Kindheit. ^^ Als meine Oma mir zum ersten Mal erlaubt hat ein Messer zu benutzen, war es eins von Windmühle. Und bei der Gelegenheit habe ich mir direkt beim Zwiebel schneiden in den Finger geschnitten.
    Meine Oma meinte, dass das jedem beim ersten Mal passiert…und dass es immer wieder mal passiert.
    (Das Messer existiert übrigens immernoch und es ist noch immer so scharf, wie ich es in Erinnerung habe 😀 )

  12. Meine Mutti hat auch so ein Messer und ich finde es so super, dass ich es mir eigentlich auch schon kaufen wollte. Aber jetzt könnte ich es ja gewinnen! Ich würde damit ganz viele Zwiebeln für Zwiebelsaft schneiden, weil ich gerade krank im Bett liege 🙁

  13. Gemüse für Gemüsesuppe, Gemüsepfanne, Gemüseauflauf … apropos, Auflauf hatten wir lang nicht mehr. Das Messer könnte sich da gleich einarbeiten.

  14. Oh, so eins suche ich schon so lange. Damit würde ich direkt für die nächste Klösschensuppe den Blumenkohl und Kohlrabi schneiden <3

    Liebe Grüße, Melanie

  15. boah, was ein tolles Türchen! ich liebe ja mein Gemüsemesser schon von ganzem Herzen und schneide -wenn irgend möglich- tatsächlich am liebsten alles damit. und es nicht einmal ein besonders gutes Messer, ich mag nur die Form so sehr! wie toll müsste es dann sein, wenn das Messer nicht nur scharf, sondern auch noch so hübsch ist wie das Windmühlmesser!
    ich würde zu gerne gewinnen und drücke mir jetzt ganz fest die Daumen!

  16. Hier mal eine Karotte, da mal einen Apfel.. und vor allem würde es sich sehr wohl fühlen neben seinem großen Bruder dem Santoku mit Kirschholzgriff.

  17. Ich würde damit alles schneiden, was ich jetzt mühsam zerstückle, weil ich gerade kein gutes scharfes Messer besitze und schon lange überlege, welches ich kaufen soll.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.