16. Tür: Gourmet Berner Feinkost

Moin Moin ihr lieben Leute!

Heute haben wir hinter unserem Kalendertürchen drei ganz besondere Leckereien aus dem Hause Gourmet Berner für euch versteckt. Das Trio besteht aus Gourmet Berners Feigen-Senf, Steinpilzöl und Akazienhonig. Gourmet Berner, das Unternehmen aus Weinstadt bei Stuttgart, hat sich dem Motto – Qualität aus Tradition – verschrieben. Das heißt, beste Feinkost-Produkte handwerklich hergestellt. Zur Produktpalette gehören edle Obstbrände, aromatische Liköre, eine reiche Auswahl an hochwertigen Ölen und vergorenen Essigspezialitäten, die nach traditioneller Art eingekochten Marmeladen (auf gut Schwäbisch: „Gsälz“), Fruchtaufstriche und Weingelees in leckeren Geschmacksvariationen, sowie ein stetig wachsendes Angebot internationaler und mediterraner Spezialitäten für Feinschmecker und Genießer. Wir finden das Angebot und Konzept von Gourmet Berner großartig. Toll auch als Geschenk für Oma, Opa, Mama und Papa. Wenn ihr unser Gourmet Berner Trio gewinnen wollt, hinterlasst einfach bis 24 Uhr einen Kommentar und sagt uns, welche Dinge bei einem ausgiebigen Sonntagmorgenfrühstück auf keinen Fall fehlen dürfen.

avant-advent-kalender-gourmet-berner-onlineshop-bleywaren

Weitere Gourmet Berner Geschenkideen findet ihr in unserem Onlineshop. Habt noch einen schönen Tag. Liebe Grüße euer Bleywaren-Team.

Wenn ihr über Facebook mit uns Kontakt aufnehmt und unsere Seite mit „Gefällt mir“ markiert, wäre das großartig!

Liebe Grüße euer Bleywaren-Team.

[custom-facebook-feed]

Update: Herzlichen Glückwunsch, Sabine (Nr. 104), Du hast gewonnen.

277 Kommentare zu „16. Tür: Gourmet Berner Feinkost“

  1. Das Wichtigste sind die Brötchen, gute Brötchen. Dann guter grüner Tee und selbstgemachte Marmelade sowie Wurst, Wurst und noch mehr Wurst!

  2. Für mich sind bei einem Sonntags-Frühstück auf jeden Fall Brötchen mit vielen verschiedenen Auflagen, frisches Obst und Joghurt wichtig – und natürlich ein leckerer Kaffee dazu <3

  3. Brötchen, Kaffee, Konfitüre, Honig, Eier, frisch gepresster Orangensaft, Käse, Hähnchenbrustaufschnitt, Joghurt, Obst und die aktuelle Tageszeitung.

  4. Während der Woche essen wir täglich unser gesundes Müsli, aber Sonntags darf gesündigt werden.Meinem Mann mache ich entweder Spiegelei mit Schinken, Rührei mit Salamiwürfeln oder ein Omelett mit Tomaten, Schinkenwürfel, Zwiebeln, Käse und Schnittlauch und ich esse dann gerne ein Marmeladenbrötchen.

  5. Ganz wichtig sind frischgepresster Orangensaft, ofenfrische Brötchen, gute Butter, eine große Auswahl an Wurst und Käse, süße Aufstriche und natürlich nette Gesellschaft 🙂

  6. bei mir gehören zu einen tollen sonntags frühstück brötchen eier lecker tasse kaffee frischer o-saft aufstrich käse butter marmelade und natürlich meine kinder und mein mann

  7. Bernadette Zurasky

    Wichtig ist natürlich das Ei. Für mich 6 Minuten, mein Mann bevorzugt 4,5. Dazu dann frisch aufgebackene Brötchen, ab und an Salami, Butter. Joghurt mit frischen Früchten. Im Winter werden Orangen ausgepresst, frischer Orangensaft ist das allerbeste :-). Kann natürlich alles variieren, wenn ich am Tag zuvor Kuchen gebacken habe, kanns auch mal nur Kuchen geben.
    Schönen Tag allen!

  8. Gourmets und Küchenprofis schätzen die reiche Auswahl an hochwertigen Ölen, naturbelassenen Essigspezialitäten, praktischen Gewürzmischungen und unsere Variationen an Weingelees oder Marmeladen. ich hoffe das ich das gewinne den das finde ich lecker mein geschmack

  9. Viel Zeit und Mitfrühstücker, die man gern hat. Vielleicht huscht noch einer zum Bäcker, sonst kommt noch alles auf dem Tisch, was man irgendwie zu einem guten Frühstück zählen könnte

  10. Mein süßer Stuten, noch lauwarm aus dem Ofen, dazu Salzbutter und Fruchtaufstrich – das mag die Mädelsseite am Tisch. Die Jungs bevorzugen cremiges Rührei mit kross gebratenem Bacon.

  11. Weich gekochte Eier. Earl Gray, Orangenmarmelade, Rührei und Speck, Brötchen, Schwarzbrot, Schinken und Rotwurst. Ganz wichtig: Meersalzbutter.

  12. Frische Brötchen, frisch gepresster Orangensaft, ein Café Latte, eine Käseauswahl und vielleicht noch etwas Süßes… Demnächst ja dann möglicherweise auch der herrliche Berner Akazienhonig… 🙂

  13. Kaffee,frische Brötchen,Wurst,Käse,Marmelade und frischgepresster Orangensaft,sowie ein Müsli dürfen bei einem ausgiebigen Frühstück nicht fehlen.

  14. Ohhh was für ein tolles Gourmet-Paket, da bin ich gern dabei! Bei mir dürfen Kaffee und frisch gepresster Orangensaft nicht fehlen.
    Liebe Grüße,
    Ela

  15. Ich brauche unbedingt Rührei, Brötchen, Marmelade und Wurst – dazu Kaffee, Tee und O-Saft – dann bin ich richtig glücklich 🙂

  16. Bei uns dürfen leckere selbst gebackene Brötchen, Rührei, Marmelade, Butter, Frischkäse, Honig und Kaffee nicht fehlen 🙂

  17. Bei meinem Sonntagsfrühstüück dürfen auf keinen Fall guter Kafffee, leckere Marmelade uund frische Brötchen fehlen. 🙂

  18. Kaffee, frisch gespressten Saft; Eier, Milch, Butter und Käse direkt vom Hofladen; selbst gemachte Marmelade; Honig direkt vom Imker und Semmeln vom Bäcker.

  19. ich mache mir sonntags immer einen Smoothie – mein Highlight der Woche, da ich sonst nicht dazu komme 🙂 Einen guten Kaffee und selbstgemachte Marmelade – das war´s…

  20. … entweder süß: (selbstgekochte Bratapfelmarmelade, Honig, Quark) oder herzhaft: (Rührei mit Schnittlauch, Schwarzwälder Schinken, Tomaten) dazu Dinkelbrot, Milchkaffee, frisches Obst und natürlich mein Mann ….

    Clara wünscht einen guten Wochenstart

  21. Ich arbeite auf der Arbeit, Obst , ein Brötchen mit Marmelade oder Käse und natürlich Kaffe und Orangensaft. Am Wochenende essen wir dann zum Frühstück Brötchen,Hörnchen, mit Marmelade, Wurst, Käse , Nudela, Obst, und Müslie .
    Ein Toller Gewinn, bin ich sehr gerne dabei ,

  22. Definitiv Kaffee und mein obligatorisches Marmeladenbrot. Aber Obstsalat und frisch gepresster Orangensaft sollten auch nicht fehlen.

  23. frische Brötchen, Eier, Marmelade, Honig, Käse, Kaffee, frischgepreßter O-Saft, Kerzen und leichte Musik und natürlich meine Liebsten

  24. Es dürfen auf keinen Fall frische Brötchen, Crossaints, Rühreier und Speck fehlen. Und frisch gepresster Orangensaft ist Sonntags auch ein MUSS

  25. Oh da wären frisch gebackenes Brot und/oder Brötchen, ein pochiertes Ei auf Avocadofrischkäse, gerne auch kleine Pancakes mit Ahornsirup, Obstsalat, selbst gekochte Marmelade, mein LieberMann, Schinken, Fenchelsalami, cremiger Camembert, grüner Tee, Kaffee und worauf wir gerade so Lust haben.
    Ciao Mone*

  26. Es darf nicht fehlen, duftender Kaffee, ofenfrische Brötchen, Oma’s selbstgemachte Marmelade sowie Zeit und Gelassenheit. 🙂

  27. Eine Auswahl an Aufschnitt (Käse, Wurst usw.),Marmelade, Honig, Orangensaft, Kaffee, frische Brötchen und natürlich ein Frühstücksei

  28. Zu einem Sonntagmorgenfrühstück gehören Kaffee, Brötchen, Frühstückseier, Käse, Marmelade, Honig, Obst… Hmmm… ich bekomme gerade schrecklichen Hunger 😉

  29. Sonntag ist der einzige Tag wo ich mit meiner Familie zusammen Frühstücken kann, da kommen dann schon leckere Sachen auf den Tisch wie z.B. frische Brötchen, Hörnchen, Nutella, Marmelade, Honig oder auch mal ein Stück Kuchen 🙂

  30. Bei einem ausgiebigen Sonntagmorgenfrühstück darf auf keinen Fall folg. fehlen:
    -Croissants
    -ein lecker duftender Kaffee
    -Brötchen
    -Wurst
    -Käse
    -Marmelade
    -Schokoladenaufstrich
    -Rührei
    Und natürlich dürfen meine zwei kleinen süßen Kids und natürlich mein Mann nicht fehlen 🙂

  31. Der Sonnrag verdient immer ein Extra. Das kann mal Lachs, mal Schampus oder gern auch mal was Ausgefallenes wie original schottischer Haggis sein.

  32. frisch gepreßter Orangensaft, leckerer Fleischsalat, aufgebackene Brötchen, Würst, Käse und Honig. Dazu ein leckeres Frühstücksei und der Sonntag ist gerettet 🙂

  33. Kaffee, frische Brötchen, Butter, Frisch-und Sahnekäse, Marmelade, Wurst, Käse, Eier
    oder das Ganze als Brunch mit noch einigen Zutaten mehr
    aber immer mit meinen Liebsten und mit viel Zeit

  34. Kaffee,Tee, frische Brötchen,Knäckebrot Butter, Frisch-und Sahnekäse, Brie, Marmelade, Wurst, Käse, Eier und Cornflakes mit Milch und frisches Obst dürfen nicht fehlen

  35. Mhh das Trio hört sich aber lecker an 🙂
    Bei uns gehört zum Sonntags Brunch auf jeden Fall Nussnougatcreme, Croison, Quark/Marmelade und Eier dazu 🙂
    Mhh jetzt bekomm ich Hunger grins…

  36. Also für mich sind das ganz klar Eier. Ob gekocht, als Spiegelei, Omelette oder Rührei ist egal. Hauptsache frisch und heiß. 🙂

  37. Bei einen ausgiebigen Sonntagsfrühstück darf Honig, Marmelade, Brötchen, Käseaufschnitt und verschiedene Wurst nicht fehlen. Und Kaffee ist ganz wichtig 🙂

  38. Frischgebackene Brötchen, Butter, gekochte Eier, etwas Wurst vom Metzger um die Ecke, selbstgekochte Marmelade und Tee. Und wer auch nicht fehlen darf ist natürlich mein Liebster..

  39. Da es in der Woche doch immer schnell gehen muss, gehört für mich zum Sonntagsfrühstück erstmal viel Zeit mit der Familie dazu. Ähnlich wichtig ist heißer starker Kaffee.
    Selbstgemachte Erdbeermarmelade darf auch nicht fehlen…

  40. An einem Sonntag Morgen darf auf keinen Fall ein guter Cappuccino aus unserem Kaffeeautomaten fehlen. Meistens mache in uns jeweils 2 Spiegeleier und leg sie auf eine Scheibe Roggenvollkornbrot. Lecker 😀

  41. Bei mit gehört zum Frühstück ein leckeres Mehrkornbrötchen und roher Schinken, dazu einen Orangensaft und der Morgen ist gerettet

  42. Unser Frühstückstisch ist immer sehr reichlich gedeckt mit Brötchen, Brot, Ei, Wurst, Käse, Marmelade, Obst, Kaffee, Tee, Saft, Joghurt und noch mehr.

  43. Gisela Zinselmeier

    Ich mag am liebsten Rührei, gebratenen Speck, frische Brötchen, Kaffee und Grapefruitsaft, dann ist es ein perfektes Frühstück.

  44. Eier, kross gebratener Speck oder gekochte Wachteleier sind schon mal etwas feines. Ein schöner Schinken, frisches Mett oder kalt geräucherter Lachs – am besten schmeckt mir immer noch der von mir selbst geräuchterte Lachs – sind weitere freine Komponenten. Kaffee sollte natürlich auch nicht fehlen – ein frisch gepreßter Orangensaft ist auch Fein. Naja und gegen ein Gläschen Champagner habe ich auch nichts einzuwenden…

  45. Auf jeden Fall gehört ein Eiergericht zum sonntäglichen Frühstück. Dann noch je nach Lust und Laune Käse, Wurst oder Marmelade.

  46. Oh, das ist leicht:-)! Käse, Wurst, Eier, Marmelade, frische Brötchen, Quark, Obst, Saft, frischer Kaffe und natürlich jede Menge Zeit!!

  47. Kaffee, Tee oder Kaba. Außerdem ein weich gekochtes Ei, verschiedene Marmeladensorten, Butter und verschiedene Brotsorten und Zopf.

  48. Kaffee und Tee, Wurst, Käse, Marmelade, Butter, Nutella, Honig, weich gekochte Eier und Salz, Brötchen, Brot und Hörnchen 😀

  49. Karin Kütemeyer

    Viel Zeit,schöne Hintergrundmusik,ganz wichtig ist ein leckeres Rührei und selbstgemachte Marmelade.Was absolut nicht fehlen darf ist ein lieber Partner der das Frühstück erst vollkommen macht.

  50. Roggensemmeln, Butter gesalzen mit Erdbeermarmelade oder Himbeer, wurstaufschnitt
    lachs Kaffee m it Milch und Zucker und ein Glas Sekt

  51. Ein weichgekochtes Ei, guter Kaffee, frische Brötchen, gute Butter und selbstgemachte Marmelade und der Tag kann kommen.

  52. Ich bin der absolute Süßfrühstücker <3
    Bei mir darf auf keinen Fall Erdbeergelee, Honig und Nutella fehlen. Mein Mann hingegen begnügt sich mit Salami und ab und an gekochter Schinken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.