23. Türchen: Smeg Wasserkocher

Moin Moin!

Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich ein Smeg Wasserkocher. Der kleine, weiße Wasserkocher fasst 0,8 Liter und besteht aus einem Edelstahlgehäuse. Besonders hygienisch – der eingebaute Edelstahl- Kalkfilter kann auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Der Wasserkocher aus dem Hause Smeg im frechen 50´s Style glänzt nicht nur dank seiner Hochglanzoptik. Mit seinen 1400 W erhitzt er in Windeseile dein Wasser.

Wenn du diesen frechen Kocher gewinnen möchtest, hinterlasse einen Kommentar, wofür du den kleinen Smeg in deiner Küche verwenden möchtest.

Gerne könnt ihr uns über unsere Facebook Seite oder Instagram Account folgen.

PS: Manche Kommentare müssen erst freigeschaltet werden. Also etwas Geduld.

930 Kommentare zu „23. Türchen: Smeg Wasserkocher“

  1. Für eine kleine Suppe zwischendurch, einen Tee oder meine Wärmflasche am Abend wäre der kleine SMEG doch ganz wunderbar!

  2. Ein echter Hingucker für die Küche, damit würde mein grüner Tee, den ich damit zubereiten würde, sicherlich noch besser schmecken.

    1. Zum Wasser vorkochen für Nudeln (damit es auf dem Herd nicht so lange dauert), zum Tee aufgießen und natürlich bei der Kälte für meine Wärmflasche.

  3. Ich würde jeden Tag das Wasser für meinen Tee oder eine schöne Tasse Cappucccino darin zubereiten. Beim Kochen benötigt man auch öfter mal heißes Wasser. Das geht bestimmt mit dem tollen Kocher von Smeg ganz fix. Den könnte ich gut gebrauchen.

  4. Ui, klasse Teil und superschick – da ich am Tag mehrere Tassen Tee trinke und auch zum Kochen des öfteren Wasser erhitze, wäre er perfekt.

  5. Ein vielseitiges Produkt dessen Inhalt man vielseitig aber nur mit Vorsicht genießen kann.
    Aber durchaus kann man sagen es ist ein heißer Gewinn für alle die gerne schnell Suppe oder Tee zubereiten wollen.

    1. Im Winter bringen unsere vier Kinder ständig „was“ von der Schule mit, somit ist Tee unser absoluter Dauerbegleiter. Dieser hübsche Wasserkocher wurde auch optisch die Küche aufwerten.

  6. Im Moment friere ich wieder soooo sehr, dass ich nicht ohne Wärmflasche ins Bett gehe….
    Dafür und für Tee würde ich im Wasserkocher das Wasser kochen

  7. Ich würde ihn aktuell gut gebrauchen können, um die Baby-/Kindermilch unserer kleinen Tochter anzurühren und um Tee zu kochen. Alle Daumen und Däumchen sind ganz feste gedrückt ✊

  8. Sandra Grasmüller

    Für Tee, Griesbrei und Porridge wäre das Gerätchen wunderbar für uns:-).Herzlichen Dank für die schöne Verlosung, ich würde mich riesig über den tollen Gewinn freuen.

  9. am meisten wird er wohl fürs Wasserkochen benutzt das sollte als Wasserkocher seine Hauptaufgabe sein 🙂 Hier dann wohl für Teewasser

    1. Da gibt’s so viel wofür ich abgekochtes Wasser brauche.
      Natürlich für den täglichen Tee, aber auch fürs Inhalieren in der Erkältungszeit, aber auch nur für div. Kochen, wenn das Wasser schnell heiß sein muss

  10. Mein alter Wasserkocher ist von früh bis abends im Einsatz, hauptsächlich für Teewasser, aber auch für Espresso- oder Cappuccino-Sticks und zum „beschleunigten“ Kochen 😉 …
    Leider ist er nicht mehr sehr ansehnlich – der SMEG wäre also super.

  11. Mein Smeg Kühlschrank schreit geradezu nach einem Wasserkocher aus der gleichen Familie. Ich trinke im Winter gerne Tee und würde dazu gerne den Wasserkocher verwenden.

  12. Die klassische 5-Minuten Terrine ess ich sehr gerne nach einem Spaziergang mit den Hunden. Dafür wäre sie ideal und sie ist wahnsinnig schick!

  13. Zum Tee, heiße Zitrone oder Ingwerwasser kochen und für Kochwasser, um Strom zu sparen, dass ich in den Topf mit Nudeln, Kartoffeln oder Gemüse gebe.

  14. Ich liebe frischen Tee, zu jeder Jahreszeit. Und mit diesem wunderschönen Wasserkocher kann ich immer frisches Wasser abkochen, dies ist zur Zeit nötig, da unser Wasser mal wieder kontaminiert ist. Wahrscheinlich Spätfolgen von der letztjährigen Flut.

  15. Der kleine Smeg Wasserkocher ist mit seinen 0,8 L genau passend um das Wasser für meinen Tee zu kochen! Denn meine Teekanne fasst genau 0,8 L Flüssigkeit.

  16. Wir trinken jeden Morgen eine Kanne Tee aber unser Wasser Kocher gibt langsam den Geist auf. Dafür könnten wir den neuen gut gebrauchen

  17. Ich trinke viel Tee und dafür verwende ich den Wasserkocher. Auch darf ich kein ungekochtes Wasser aus der Leitung zu mir nehmen, da ich transplantiert bin. Daher ist ein Wasserkocher goldwert. Danke für die Gewinnchance.

  18. Wir machen damit unser Wasser für Instant-Kaffee und Tee, aber auch für das schnelle vorheizen zur Suppenbrühe heiß :-).. dann braucht der E-Herd nicht s viel Energie um kaltes Wasser aufzuheizen.

  19. Monika Dalmatiner Prinz

    Ich trinke viel Tee im Büro, daher würde ich ihn ins Büro stellen, auch fürs porridge wäre er ideal zum wärmen des Wassers

  20. Auf jedenfall für die Zubereitung von Tee gerade jetzt zur Weihnachtszeit und außerdem sieht er auch noch richtig klasse aus!!

  21. Mein Mann und ich trinken gerne und viel Tee. Außerdem steht ein neuer Wasserkocher schon lange auf meiner Wunschliste – und dann noch einer von SMEG wäre natürlich ein Traum!! 🙂

  22. Für Ingwer-und Zistrosentee, für Brühe und die Wärmflasche. Ok, auch noch für alle sonstigen Teesorten, die wir zuhause haben.

  23. Hach ich liebe das Design!
    Der Wasserkocher wird sehr oft eingesetzt zum kochen und natürlich für Tee´s und heiße Zitrone

  24. Wenn der kleine Hunger kommt um Brühwürstchen heiss machen , für einen Tassenpudding mir zu zubereiten.Aber auch für Heissgetränke
    ☕️

  25. Ich trinke keinen Kaffee und machen mir daher jeden Früh Tee. Für daheim und eine Kanne für die Arbeit. Dazu jeden Abend eine Wärmflasche gegen kalte Füße. Dafür wäre der Wasserkocher super und ständig im Einsatz.

  26. Der Wasserkocher ist ja toll – ideal für einen Single-Haushalt! Ich würde das Wasser für meinen Tee bzw. Kaffee darin erhitzen.

  27. Hallo liebes Team von bleywaren,

    Ich brauche den Wasserkocher, um mir und meiner Familie jeden Tag köstlichen Tee zu zu bereiten.

  28. Dieser Wasserkocher schick und fein,
    Passt super in unsere Küche rein.
    Ein Traum wenn damit das Wasser schnell kocht,
    Zum Teeaufbrühen wie von uns gemocht.

  29. Zum Vorkochen des Wassers für Nudeln, damit es auf dem Herd nicht so lange dauert, zum Tee aufgießen, Kaffe und natürlich bei der Kälte für meine Wärmflasche.

  30. Da mein Wasserkochen leider gerade seinen Geist aufgegeben hat und ich mir immer meinen Tee frisch aufbrühe, würde ich mich riesig über den tollen SMEG Wasserkocher freuen. Im Winter mache ich mir auch gerne Tassenpudding. Den löffle ich dann noch warm aus der Tasse. 🙂

  31. Unser aktueller Wasserkocher hat den großen Nachteil, dass man sich beim Ausschenken immer fast verbrüht. Da wäre der Smeg-Kocher ein echter Gewinn!

  32. Er wäre für alle Situationen in denen ich heißes Wasser benötige perfekt. Aber ich denke am häufigsten würde ich ihn zum Tee kochen einsetzen.

  33. Hach, ist der schön! Für was ich ihn einsetzen würde? Also er hätte viel zu tun – Tee, Kaffee, Nudelwasser, Töpfe einweichen, etc etc
    Und in der restlichen Zeit würde ich ihn anschmachten! 🙂

  34. Bettina Hintenaus

    Um mir einen leckeren Tee zu machen oder auch umEnergie zu sparen, indem ich das Wasser für Nudeln im Wasserkocher erhitze.

  35. Hallo und guten Tag,

    ab-und zu trinke ich mal einen löslichen Kaffee….da wäre so ein kleiner Wasserkocher für mein Büro toll.
    Tolle Optik , da würde ich sicherlich von meinen Kollegen einiges an Komplimenten einheimsen können….grins….augenzwickern..
    LG..Roland