Tür 14: Schott Zwiesel Barshaker

Moin Moin,

wir versüßen euch die Weihnachtszeit und bringen etwas karibisches Feeling in eure vier Wände, denn heute könnt ihr bei uns einen wunderschönen Barshaker von Schott Zwiesel gewinnen. Egal ob alkoholisch oder unalkoholisch mit diesem Boston Shaker gelingt der nächste Cocktail bestimmt, das perfekte Geschenk für alle Barkeeper und die, die es noch werden wollen. Gewinnen ist ganz einfach, schreibt uns einfach bis 24:00 Uhr einen Kommentar unter diesen Beitrag und teilt uns mit, welches euer Lieblingscocktail ist. Viel Spaß beim Mitmachen, wir träumen uns dann mal eben kurz in die Karibik 🙂

 

[custom-facebook-feed]

Update: Herzlichen Glückwunsch, Jens (Nr. 234), Du hast gewonnen.

264 Kommentare zu „Tür 14: Schott Zwiesel Barshaker“

  1. Ein richtig schöner Bacardi Razz Mojito mit großen Eiswürfeln damit er nicht verwässert. Natürlich dürfen gefrorene Himbeeren und frische Minze nicht fehlen.

  2. Mein liebster Cocktail ist eindeutig der Caipirinha – und zwar nach Originalrezept im Shaker mit feinem Zucker zubereitet, damit sich nicht so eine furchtbare Schicht aus braunem Zucker am Glasboden bildet!

  3. Mein Lieblingscocktail ist PinaColada in der „Virgin-Version“, also ohne Alkohol….dann schmeckt die Sahne und der Cocos-Sirup noch besser, für viele sicher zu süß 🙂

  4. Da ich keinen Alkohol vertrage, trinke ich am liebsten diesen leckeren Cocktail.

    „Kick to drink“

    für 1 Person

    1 Limette
    1–2 Teelöffel Puderzucker
    6 Minzeblätter
    10 ml grüner Pfefferminzsirup
    Mineralwasser zum Auffüllen
    Limettenschnitze oder eine Limettenscheibe zum Garnieren

  5. oh ich habe soviele Lieblingscocktails. Mai Tai, Tequilla Sunrise aber auch BigBen – ach ich würde mich Riesig freuen 😉 <3

  6. PUSSY FOOT – im Ernst: Den gibt es!

    4 cl Orangensaft, 3 cl Ananassaft, 2 cl Grapefruitsaft und 1 cl Grenadine.

    Die Zutaten mit Eiswürfeln in einen Shaker geben, kurz schütteln. 3 Eiswürfel ins Glas und den Inhalt des Shakers durch einen barsieb in das Glass abgießen! Cocktail nach Belieben garnieren und mit einem Strohhalm servieren.

  7. Caipirinhas! 😛 Einen Lieblingscocktail habe ich eigentlich nicht – am liebsten immer selbst nach Bauchgefühl gemixt! *hicks*
    Geht fast nie daneben 😉 Aber dann soll ich dem Kind jedes Mal einen Namen geben???
    Ein toller Shaker!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.